HGV-Unterengadin

Tourismus/Hotellerie

Die im Jahr 1369 entdeckten Quellen gelten als Ursprung der touristischen Entwicklung in Scuol-Tarasp. Auf diesen natürlichen Werten baut unsere Kultur auf: Die unverwechselbaren Engadiner Feriendörfer mit einheimischen und verwurzelten Menschen, eine Fülle an Traditionen und Brauchtümern, die romanisch geprägte Kultur und einheimische Produkte beleben die Region. Dazu kommen als Attraktionen die Errungenschaften des modernen Tourismus: Eine vielfältige Übernachtungsindustrie, leistungsfähige und hochgelegene Skigebiete, das einzige zollfreie Einkaufsparadies der Schweiz, Anziehungspunkte wie das Engadin Bad Scuol, das dichte Netz des öffentlichen Verkehrs als Schlüssel zu den Erlebnissen, bestens unterhaltene und signalisierte Wege im Sommer und im Winter: Jede Menge Exklusivität, an der sich der Tourismus orientiert.

Mit der Eröffnung des 19 Kilometer langen Vereinatunnels im Jahr 1999 rückte das Unterengadin ein grosses Stück näher an die Deutschschweiz. Der Tunnel verkürzte die Strecke Chur – Scuol um 149 Kilometer und die Fahrzeit um 1 Stunde 40 Minuten. Der Autoverlad bietet gleichzeitig eine sichere Verbindung im Winter für den Personenverkehr zwischen dem Prättigau und dem Engadin.

Per 1. Januar 2011 haben sich die drei Regionen Samnaun, Val Müstair und Engadin Scuol zusammengeschlossen. Als Tourismus Engadin Scuol Samnaun Val Müstair AG ist neu eine einzige Destinationsmanagement-Organisation (DMO) für die touristische Angebotsentwicklung und -vermarktung sowie für die Gäste-Information vor Ort verantwortlich.

 

Tourismus Engadin Scuol Samnaun Val Müstair AG
Postfach 60, 7550 Scuol
Telefon +41 81 864 88 00
Fax +41 81 864 88 01
info@engadin.com / www.engadin.com

Die Marketing-Organisation für das Unterengadin, Samnaun und Val Müstair fördert primär die
touristische Nachfrage. Vor Ort führt sie mit vielen Akteuren die Angebotsentwicklung und Gäste-betreuung. Mit einem Budget von CHF 5,5 Mio. beschäftigt sie 35 Angestellte (3 Praktikanten,
4 Lehrlinge). Die Ferienregion steuert mit rund 1,2 Mio. Übernachtungen 11 Prozent zum Bündner Logiernächtetotal bei.

 

BELVEDERE HOTELS SCUOL
Stradun 330, 7550 Scuol
Telefon +41 81 861 06 06
Fax +41 81 861 06 00
info@belvedere-scuol.ch / www.belvedere-hotels.ch

Die BELVEDERE HOTELS SCUOL sind ein Ensemble aus drei Hotels, vier Restaurants und Bars, Vinothek, Seminarräumen, einem Kinder-Spielparadies und zwei Hotel-Spa’s. Das 4* Superior Hotel Belvédère, das 4* Romantik & Boutique-Hotel GuardaVal sowie das 3* Badehotel Belvair bieten alles für erholsame Ferien. Die Hotels sind alle miteinander und zugleich mit dem Engadin Bad Scuol verbunden.

 

Schlosshotel Restaurant Chastè
7553 Tarasp
Telefon +41 81 861 30 60
Fax +41 81 861 30 61
chaste@schlosshoteltarasp.ch / www.schlosshoteltarasp.ch

Das Schlosshotel Chastè liegt am Fusse des majestätischen und märchenhaften Schloss Tarasp auf 1450 m. ü.m. im schönen Unterengadiner Bergdorf Tarasp. Das bezaubernde Engadinerhaus
mit modernstem Komfort und an wunderbar ruhiger und sonniger Lage bietet Erholung in den
komfortablen Arvenholzzimmern, der Wellness-Oase und dem Chastè-Feinschmecker-Restaurant.

 

Tourismus/Hotellerie

Die im Jahr 1369 entdeckten Quellen gelten als Ursprung der touristischen Entwicklung in Scuol-Tarasp. Auf diesen natürlichen Werten baut unsere Kultur auf: Die unverwechselbaren Engadiner Feriendörfer mit einheimischen und verwurzelten Menschen, eine Fülle an Traditionen und Brauchtümern, die romanisch geprägte Kultur und einheimische Produkte beleben die Region. Dazu kommen als Attraktionen die Errungenschaften des modernen Tourismus: Eine vielfältige Übernachtungsindustrie, leistungsfähige und hochgelegene Skigebiete, das einzige zollfreie Einkaufsparadies der Schweiz, Anziehungspunkte wie das Engadin Bad Scuol, das dichte Netz des öffentlichen Verkehrs als Schlüssel zu den Erlebnissen, bestens unterhaltene und signalisierte Wege im Sommer und im Winter: Jede Menge Exklusivität, an der sich der Tourismus orientiert.

Mit der Eröffnung des 19 Kilometer langen Vereinatunnels im Jahr 1999 rückte das Unterengadin ein grosses Stück näher an die Deutschschweiz. Der Tunnel verkürzte die Strecke Chur – Scuol um 149 Kilometer und die Fahrzeit um 1 Stunde 40 Minuten. Der Autoverlad bietet gleichzeitig eine sichere Verbindung im Winter für den Personenverkehr zwischen dem Prättigau und dem Engadin.

Per 1. Januar 2011 haben sich die drei Regionen Samnaun, Val Müstair und Engadin Scuol zusammengeschlossen. Als Tourismus Engadin Scuol Samnaun Val Müstair AG ist neu eine einzige Destinationsmanagement-Organisation (DMO) für die touristische Angebotsentwicklung und -vermarktung sowie für die Gäste-Information vor Ort verantwortlich.

 

Tourismus Engadin Scuol Samnaun Val Müstair AG
Postfach 60, 7550 Scuol
Telefon +41 81 864 88 00
Fax +41 81 864 88 01
info@engadin.com / www.engadin.com

Die Marketing-Organisation für das Unterengadin, Samnaun und Val Müstair fördert primär die
touristische Nachfrage. Vor Ort führt sie mit vielen Akteuren die Angebotsentwicklung und Gäste-betreuung. Mit einem Budget von CHF 5,5 Mio. beschäftigt sie 35 Angestellte (3 Praktikanten,
4 Lehrlinge). Die Ferienregion steuert mit rund 1,2 Mio. Übernachtungen 11 Prozent zum Bündner Logiernächtetotal bei.

 

BELVEDERE HOTELS SCUOL
Stradun 330, 7550 Scuol
Telefon +41 81 861 06 06
Fax +41 81 861 06 00
info@belvedere-scuol.ch / www.belvedere-hotels.ch

Die BELVEDERE HOTELS SCUOL sind ein Ensemble aus drei Hotels, vier Restaurants und Bars, Vinothek, Seminarräumen, einem Kinder-Spielparadies und zwei Hotel-Spa’s. Das 4* Superior Hotel Belvédère, das 4* Romantik & Boutique-Hotel GuardaVal sowie das 3* Badehotel Belvair bieten alles für erholsame Ferien. Die Hotels sind alle miteinander und zugleich mit dem Engadin Bad Scuol verbunden.

 

Schlosshotel Restaurant Chastè
7553 Tarasp
Telefon +41 81 861 30 60
Fax +41 81 861 30 61
chaste@schlosshoteltarasp.ch / www.schlosshoteltarasp.ch

Das Schlosshotel Chastè liegt am Fusse des majestätischen und märchenhaften Schloss Tarasp auf 1450 m. ü.m. im schönen Unterengadiner Bergdorf Tarasp. Das bezaubernde Engadinerhaus
mit modernstem Komfort und an wunderbar ruhiger und sonniger Lage bietet Erholung in den
komfortablen Arvenholzzimmern, der Wellness-Oase und dem Chastè-Feinschmecker-Restaurant.